AUSLÄNDISCHE LIZENZEN

Auch Springerinnen und Springer mit ausländischen Lizenzen sind auf unserem Platz willkommen. Die USPA Lizenzen C und D werden als vollwertige Lizenzen anerkannt. Träger der Lizenz A und B erhalten bei uns in der Regel einen Schülerstatus.

Im Gegensatz zum USPA System (A, B, C und D License) gibt es in der Schweiz nur eine Lizenz. Diese wird auf der ganzen Welt als vollwertige Sprunglizenz anerkannt. Dafür sind aber auch unsere Anforderungen höher als diejenige, die es zum Erreichen einer A license braucht. Falls Du keinem langen Trainingsunterbruch hast, kannst Du direkt in das schweizerische Ausbildungssystem einsteigen.

Für unsere Schweizer Lizenz musst Du folgende Tests bestehen:
 

  • test sécurité (vier alternierende Drehungen)

  • Figurentest (Salto vorwärts und rückwärts, Tonneau)

  • Tracking Test

  • Relativ Sprünge

  • Zielsprünge

  • Falteprüfung

  • theoretische Prüfung


Natürlich musst Du die verlangten Prüfungen nicht einfach so aus dem Ärmel schütteln. Im Rahmen einer Fallschirmschule wirst Du an die verschiedenen Aufgaben herangeführt und entsprechend vorbereitet.

Fallschirmsprung-Schüler, die ihre Grundausbildung nicht in Sitterdorf absolviert haben, benötigen einen Trainingsausweis. Dieser ist 12 Monate gültig und kann für CHF 300.- (Trainingsausweis Plus für 350.- beinhaltet zusätzlich eine Packausbildung) beim Sprungdienst gekauft werden. Der Trainingsausweis kann jeweils um ein Jahr verlängert werden. Der Inhaber des Trainingsausweises profitiert von den folgenden Leistungen

  • Trainingsmöglichkeit in der Fallschirmgruppe Sittertal gemäss Ausbildungskontrollblatt

  • keine Kosten für Sprungbeobachtung oder -begleitung ausserhalb der AFF-Level

  • Mietgliedertarif für Flüge

Kontakt
Fallschirmgruppe Sittertal
Flugplatz
8589 Sitterdorf
+41 71 422 50 35
Unsere Partner

© 2018 by Fallschirmgruppe Sittertal.